Hallo und herzlich willkommen.
Liebe Jakobswegfreundinnen und Freunde.

Es ist so weit: Erneut wollen wir aufbrechen, dieses Mal wieder unseren Jakobsweg in Richtung Santiago  fortsetzen.

Wie immer gilt, wir starten und treffen uns als Gruppe – unterwegs­sein kann und soll jede:r so, wie sie*er es mag: allein, zu Zweit … schweigend oder ins Gespräch vertieft … Schritt für Schritt, meditativ, ausge­glichen, sportlich … immer mit Pausen und Picknick unterwegs … Zeit und Gelegenheit für Austausch untereinander …
Gemeinsam erleben.  Jede:r so, wie sie und er es mag.

Was haben wir vor?

Am Samstag, den 6. August 2022 treffen wir uns am Bremer Haupt­bahnhof – und beginnen unseren Jakobsweg dieses Mal am Bahnhof von Mühlen (Olbg.) – zu Fuß.

Vor Kroge stoßen wir auf die gut gekenn­zeichnete Via Baltica und folgen ihr in Richtung Süden, auf teils verwun­schenen Wegen durch die Dammer Berge, bis zur Kirche-St.-Viktor im Herzen von Damme (ca. 25km). Wir über­nachten am Stadtrand und direkt am Jakobsweg, treffen uns zum gemein­samen Abend­essen und pilger­abend­lichen Rotwein in unserer Unterkunft (wer mag). Am Sonntag nach dem Frühstück geht es weiter, durch die Wälder in Richtung Vörden. In Astrup verlas­sen wir dann die Via Baltica (Jakobsweg) über Land nach Neuenkirchen (ca. 15km) und treten mit der Regional­bahn die Rückreise nach Bremen an.

Was sollte ich wissen?

Die Wetterprognose lässt schönstes Wander- und Pilger­wetter erwarten: einen blauen Himmel, sonnig und 25°C. Insge­samt werden es in den zwei Tagen rund 40 Kilo­meter (25+15) Fußweg wer­den.  Diese Tour erfordert ein gewisses Maß an Trittsicherheit (Hügel­land­schaft, Wurzeln, Waldwege und Trampel­pfade) und entsprechendes Schuhwerk.

Ein Pilgerpass ist erforderlich.
Schlafsack/Isomatte sind nicht erforderlich!

Zu den Kosten: An- und Rückreise sind mit dem 9€-Ticket möglich und damit bezahlt. Für die Über­nachtung inkl. Bettzeug und Sonntags­frühstück fallen max. €35/pP an. Hinzu kommen lediglich Aufwen­dungen für die eigene Verpfle­gung unterwegs und die Einkehr am Samstag­abend. Weitere Kosten entstehen nicht.

Wer Lust verspürt mitzukom­men, der sollte sich schnellst­möglich anmel­den und bitte die 35,-€ über­wei­sen an:

Jetzt bist du dran:

„Gerne komme ich mit zum PilgerTREFF.unterwegs –
im August bin ich dabei!“
(Mehrfachnennung möglich).

Hinweis:  Die hier erfassten Kontakt­daten werden selbst­verständlich von uns vertraulich behandelt und werden von uns an Dritte nicht weitergegeben.

PilgerTREFF.unterwegs – 2 Tage durch die Dammer Berge (6.-7.8.2022)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: