Hallo liebe Pilgerwegfreunde*innen. Jetzt scheint es sicher: Das Wetter am vor uns liegenden Samstag (18.7.) soll pilger­freundlich werden – trocken, warm und es soll sogar sieben Sonnen­stunden geben. Wir wollen daher ganz spontan am Samstag zu einer weiteren Pilger­wanderung seit und mit Corona starten. Wir treffen uns 9.15 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz am Haupt­bahn­hof Bremen, vor dem Neben­eingang (links vom Hauptportal).

Einzeln, gemeinsam – und immer mit dem gebüh­renden Abstand von 1,5m. Wir werden dem Jakobsweg – auf unge­wöhn­lichen Wegen – ab Dreye folgen, ihn aber auch verlassen – und eine künftige Weg­variante gehen. Insgesamt liegen rund 12 Kilometer vor uns. Später kehren wir mit dem Zug von Barrien zurück nach Bremen.

  • Unterwegs suchen wir uns einen Platz für eine ausgie­bige Pause. Am Besten eine kleine Verpfle­gung und ein Getränk einpacken.
  • Unterwegs bietet sich viel Gelegen­heit sich unter­einander auszu­tauschen, zu klönen und sich viel­leicht auch für eine nächste Wande­rung zu verab­reden. Bitte (wie immer) gute Laune und Freude am Mitein­ander in den Tages­rucksack stecken.
  • Schon jetzt freuen wir uns auf dich. Alles kann, nichts muss!

Bist du dabei?

Aufgrund von Corona ist eine
→   Anmeldung erforderlich.

18.7.2020 – Einladung zur kleinen Pilgerwanderung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: